DATENMODELLE

targetGENT greift bei seinen Berechnungen auf komplexe und relationale Datenmodelle entlang zentraler Consumer Branchen und Themen zurück. Monatlich fließen dabei mehrere Millionen Datenpunkte aus den verschiedensten Datenquellen (z.B. Social Media, Wetter und Geo Daten) in die Architektur unserer Datenmodelle mit ein,  um die Effizienz von Marketing und Kommunikationsmaßnahmen nachweislich zu erhöhen sowie das Kundenverständnis nachhaltig zu stärken.